FANDOM


Symbol Lanze vor Flamme

DM Info

Beruf

Hauptbösewicht der Orks!-Kampagne Korom ist ein kleiner Orkhäuptling dem zu Beginn ein Dutzend Krieger sowie rund 60 Frauen, Kinder und Alte unterstehen. Im Laufe der Kampagne schwingt er sich zum Herrscher aller Orks und Halbgott auf. !!Ziel Eroberung der Länder der Menschen, Elfen, etc. die seiner Meinung nach rechtmässig den Orks zustehen. Der Orkgott hat es so gesagt! !!Motiv Korom hat latenten Größenwahn. Er fühlt sich seinen Vorgesetzten überlegen und dazu berufen die Welt für die Orks „zurück“ zu erobern. !!Persönlichkeit Dominant Trait: Merciless Dominant Trait: Determined Contradictory Trait: Protective (of is clan) !!Einstellung und Verhalten Für Korom sind Orks und ihre Kultur das Höchste, alle anderen intelligenten Wesen verachtet er, sie sind für ihn nicht viel mehr als Tiere. !!Vorlieben Er genießt künstlerische Darbietungen von Orks und speist gerne das Fleisch anderer Humanoide, vor allem Menschen und Elfen, die er besonders hasst. Dafür nimmt er auch besonderen Aufwand in Kauf. !!Umwelt Korom ist Anführer eines kleinen Stammes von Orks, die sich darauf spezialisiert haben als Nomaden auch durch die Länder anderer Rassen zu ziehen und unsichtbar zu bleiben. Später befehligt er einige Stämme, bleibt aber selten für längere Zeit an einem Ort !!Geschichte ToDo: Hintergrundgeschichte von Korom, warum fühlt er sich berufen? !!Netzwerk Vernetzt mit anderen Orkhäuptlingen sowie mit Regionalfürsten anderer halbmenschlicher Rassen.

!!Aussehen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki