FANDOM


Wasserstein mitLegende.jpg

Karte von Wasserstein mit Legende

Allgemeine Beschreibung

Wasserstein liegt am östlichen Rand der Lajoos, wo die Lonne aus dem Gebirge austritt. Die Stadt ist spektakulär in einem kleinen Hochplateau errichtet, überhalb des 100m hohen Lonnefalls. Im Laufe der Jahrhunderte wuchs die Stadt, so dass sie nun die kleine Hochfläche komplett ausfüllt und die steilen Hänge sind von Lagerräumen und zwergischen Wohnungen durchzogen. Prägend für das Stadtbild sind die vielen Schlote und Kamine, die die Essen und Schmieden antreiben.
1 Hoher Stein
Sitz der Burg, Adelshäuser und Botschaften, der Großen Halle und der Truppen.
2 Oberstadt
Wohnhäuser, Tavernen und Märkte bilden den Kern der Stadt.
3 Unterstadt
Heim von Tagelöhnern und einfachen Handwerkern.
4 Wasserstadt
Von hier aus wird die Wasserversorgung der Stadt sichergestellt. Hochspezialisierte Handwerker für Wasserbau haben hier ihren Sitz.
5 Skyr Halaur
Zwergisch für „geschenkte Schmiede“. Das Viertel besteht aus vielen kleinen Häusern, die meist nicht mehr sind als ein Empfangzimmer, ein großer Schornstein und ein Treppenhaus hinab in ein Labyrinth von Wohnräumen und Werkstätten der Zwerge.
6 Warenstadt
Lagerhäuser und Handelshaus sowie Gasthäuser und verschiedene Handwerker wie Wagenbauer, Küfer, Schreiner, etc.
7 Die Gassen
Gewirr von Gassen, das sich den Berg hinaufzieht und angeblich 1000 Läden und Werkstätten beherbegt. Das hämmernde Herz der Stadt.
8 Samtviertel
Trägt seinen Namen nach der Kleidung der Kaufleute die hier ihre Anwesen errichtet haben.

Bevölkerung

Bevölkerungszahl: 20.000
Bevölkerungsstruktur: Größtenteils Menschen, rund ein Drittel Zwerge.
Die menschlichen Herrscher haben schon vor Jahrhunderten die Ansiedlung zwergischer Arbeiter gefördert, um von ihrem Wissen in der Metallbearbeitung zu profitieren.

Regierungform

Fürstensitz
Die Fürsten von Wasserstein sind aufgrund der strategischen Bedeutung der metallverarbeitung eine der einflussreichsten Familien des Reiches.
Die Herscher zu Wasserstein stehen im Range eines Großherzoges. Trotz dieses Ranges unterstehen ihnen nur relativ kleine Ländereien, ihre politische Bedeutung rührt von der Kontrolle der Laajos-Minen.
Seit 4 Generationen herrscht das Haus Moran, geführt vom derzeitigen Großherzog Falk Moran, genannt "der Krämer".

Militär

Die Stadt wird geschützt von einer Garnision bestehend aus 500 Soldaten. Davon sind 150 kaiserliche Soldaten, der Rest untersteht direkt den Fürsten von Wasserstein. Im Verteidigungsfall können kurzfristig 2500 Mann bewaffnet werden, mittelfristig bis zu 10000.

Wirtschaft

Aus dem Minendörfern entlang der östlichen Lajoos strömen Eisen- und Silber als Erz oder Barren in die Stadt und werden von dort weiterverkauft oder direkt verarbeitet zu Werkzeugen und Waffen.
Da die grünen, fruchtbaren Hügel östlich der Stadt zum Fürstenbesitz zählen, sind auch Milchprodukte, Fleisch und Bier günstige Güter.

Importe

Eisen- und Silbererz, Stoffe und Leder aus Wolynien, Getreide aus den Kernlanden und der Goldsteppe.

Exporte

Eisen- und Silberwaren in aller Form, in geringer Menge auch Bier und Käse.

Institutionen

  • Gasthaus "Springendes Reh"
  • Taverne "Fröhlicher Rausch" in Sky Halaur

Gamortempel, Etraktempel, Brekeratemper, Rachagnortempel





Medien in der Kategorie „Wasserstein“

Es werden 2 von insgesamt 2 Dateien in dieser Kategorie angezeigt:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki