FANDOM


Gandroêl ist ein verhältnismäßig junger männlicher Elf, der aus den Wäldern Farias stammt. Dort war er Jäger in den elfischen Ländereien und kümmerte sich um kranke und alte Tiere. Eines Tages, als er der Meinung war, jeden Baum und jeden Stein schon tausende Male gesehen zu haben, packte ihn die Neugier und Abenteuerlust, und er zog durch die Orksteppe und das Kaiserreich, um sein Glück zu finden. In Wasserstein belegte er den zweiten Platz bei einem Bogenschießen und schloss sich einer Abenteurergruppe an, die auf dem Weg zur Großen Thomne war.

Seine Leidenschaft fürs Bogenschießen grenzt an Perfektionismus, sodass er nicht nur das Bognerhandwerk lernte, um seine eigenen Bögen und Pfeile anfertigen zu können. Er vollzog auch viele Jahre lang ein magisches Abendstudium, um seine Schießkunst durch magischen Einfluss zu vervollkommnen. Täglich arbeitet er an und mit seinem Skizzenbuch, gefüllt mit elfischen Symbolen und geometrischen Symmetrien, um sein Wissen um die Bogenkunst zu verfeinern und eine stete Weiterentwicklung dessen zu ermöglichen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki